Vicenza, Padua und Umgebung: perfekte Zielorte für eine Sprachreise in Italien, die Bildung, Spaß und Neugier verbindet

Lernen Sie Italienisch mit Spaß während Ihren Sprachferien im Norditalien

Warum ein Italienischkurs in Italien und insbesondere in der reichen Stadt Vicenza? Weil Vicenza und Ihre Umgebung ein wunderschöner und vielfältiger Urlaubsort ist und viel anzubieten hat. Dieses Video sagt mehr, als eine detallierte Beschreibung dieser norditalienischen Stadt.

Ich hatte Recht, oder? :)
Vicenza bietet alles, was Sie an Italien lieben: Vitalität, Kunst und Geschichte, viel Natur (See, Gebirge, Strände und Thermen), zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten, Gastronomie…

Kombinieren Sie den Besuch von Villen und Palästen des berühmten Renaissance-Architekten Andrea Palladio, der hier zu Hause war und den schon Goethe auf seiner Italienreise bewunderte, mit einem Italienischsprachkurs.

Oder planen Sie einen Italienischkurs ein, während Sie sich einen Wellnessaufenthalt in den Thermen von Abano oder Montegrotto gönnen.

 

… ODER PADUA

Eine Alternative zu Vicenza ist die Stadt Padua, wo die berühmte Universität bereits im Jahr 1222 gegründet wurde.

 

UMGEBUNG VON VICENZA UND PADUA